Ein Mann rennt seinen Weg

2. März 2012: Der Flitzer Jimmy Jump

Er ist der berühmteste Flitzer der Welt. Der Spanier Jaume Marquet macht als Jimmy Jump seit Jahren Großveranstaltungen unsicher. Das hat ihm viel Freude, aber auch Ärger und ca. 200 000 Euro Schulden bereitet. Jaume Marquet hat keinen Job, kein Geld, keine Freundin, keine Kinder, seine Familie sorgt sich um ihn und versteht seine Motivation nicht. Aufhören ist für ihn trotzdem kein Thema. "Ich muss weitermachen", sagt er. Tim Röhn berichtet bei  Spiegel Online anlässlich des 30-minütigen Dokumentarfilm "Minut de glòria" (zu deutsch: Eine Minute Ruhm) über einen Mann, der auf der ganzen Welt Stadionverbot hat.