“Ein authentisches Leben in Freiheit“

4. Oktober 2012: Die Angst des Schiris vorm Outing

Burkhard Bock hat fast 30 Jahre seine Homosexualität versteckt. Jetzt bekennt sich der Schiedsrichter und Verbandsfunktionär aus Brandenburg zu seinem Schwulsein. Markus Völker erzählt bei  taz.de die Geschichte einer “Flucht nach vorn“.