Dresdner Faninitiative für Panter Preis nominiert

8. August 2014: Die "taz" honoriert besonderes Engagement von International1953 gegen Rassismus.

Am 13. September findet die jährliche Verleihung des  Panter Preises der "taz" statt. Dabei werden Menschen und Gruppierungen ausgezeichnet, die sich im Alltag unter großen persönlichen Einsatz für ihre Mitmenschen einsetzen und gegen Missstände vorgehen. Dieses mal befindet sich unter den Nominierungen die Dresdner Faninitiative 1953international, die sich gegen Rassismus und für Toleranz in der Fanszene von Dynamo Dresden einsetzt ( zur Begründung).  Es werden zwei Panter Preise vergeben. Einer von der Redaktion der "taz", der andere von den Leserinnen und Lesern. Zur Abstimmung gelangen Sie  hier.