Diskriminierende Quote durch Fußball-Verband?

30. April 2011: Aufregung in Frankreich

Schwere Vorwürfe gegen den französischen Fußball-Verband: Spitzenfunktionäre sollen Ausbildungszentren und Fußballschulen im ganzen Land angewiesen haben, weiße Nachwuchsspieler zu bevorzugen und den Anteil afrikanisch- und arabischstämmiger Spieler zu reduzieren. Dies berichtet eine Online-Zeitung – die Beschuldigten reagieren mit Empörung.  Spiegel Online über Geheimgespräche und eine "inoffizielle diskriminierende Quote".