Die Wiener Seifenoper

11. Mai 2012: Rapid Wien gegen RB Salzburg

Am Sonntag gewann im österreichischen Spitzenspiel RB Salzburg gegen Rapid Wien. So weit, so unspektakulär. Hätte nicht der Ex-Rapidler und jetzige Salzburger Stefan Maierhofer angebliche Droh-SMS erhalten, Rapid eine krude Entschuldigung formuliert und der Sportminister die Ruhe bewahrt. Die  11 Freunde erzählen von einer grotesken Seifenoper und „positiven Arschlöchern“.