Die Verlierer des polnischen Wunders

30. Mai 2012: Der EM-Gastgeber Polen

Stefan Kaiser berichtet für  Spiegel Online über das Wirtschaftswunder und seine Folgen unseres östlichen Nachbarns: „Das EM-Gastgeberland Polen boomt dank eines rigorosen Modernisierungskurses. Doch der Aufschwung fordert Opfer. Viele Menschen fühlen sich im Stich gelassen, alte Leute klagen über niedrige Renten, steigende Mieten machen das Leben teuer. Die Wut wächst.“