"Die Verbände haben uns verarscht"

3. November 2011: Das Ende der Pyro-Debatte

Der DFB hat ein Machtwort gesprochen: Per Pressemitteilung ließ der Verband ausrichten, die Debatte um Pyrotechnik sei beendet. Das Zündeln im Stadion bleibt verboten. Zahlreiche Ultras können darüber nur noch den Kopf schütteln - und kündigen den weiteren Einsatz von Bengalos an, berichtet Rafael Buschmann bei  Spiegel Online.