Veranstaltungen

"Die Stille beim Schuss"

Filmpremiere am 22. Dezember 2012 im Filmhaus im KunstKulturQuartier Nürnberg

Kurz nachdem Schweinsteiger, Özil & Co von der Europameisterschaft zurück sind, reisen die Spieler der Gerhörlosen-Nationalmannschaft zur WM nach Ankara – mit dem Ziel, ihren Titel zu verteidigen. Sie sind stolz, den Adler auf der Brust tragen zu dürfen und mit ganzem Herzen dabei. Auch wenn sie kaum wahrgenommen werden: "Du kommst als Weltmeister zurück und dein Chef fragt dich, wie der Urlaub war. Das ist schon frustrierend", erzählt Fillip Kiefer, einer der älteren Spieler.
Die Dokumentation begleitet die Mannschaft auf ihrem Weg durch das Turnier und zeigt Einblicke in eine Welt, in der die Menschen mit den Händen sprechen und mit den Augen hören. Wo Stille herrscht, beim Schuss.
Zum Filmgespräch sind Regisseur Axel Brügmann und Bundestrainer Frank Zürn zu Gast.

Das Filmteam berichtete exklusiv für fussball-kultur.org.

Termin: Samstag, 22. Dezember 2012, 17.00 Uhr
 Filmhaus im KunstKulturQuartier Nürnberg, Künstlerhaus, Königstraße 93, 90402 Nürnberg

Titel: "Die Stille beim Schuss"
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2012
Minuten: 60 Min.
Regie: Axel Brügmann
Schnitt: Stefan Reiling
Kamera: Heiko Gabriel, Patrik Gölz, Axel Brügmann, Stefan Reiling

 Ein filmblau° Produktion

Veranstalter: Deutsche Akademie für Fußball-Kultur in Kooperation mit  filmhaus Nürnberg