Fußballbuch

"Die Schönheit des Spiels"

17. Juli 2012: Der Rehhagel'sche Frühstückstisch, Angela Merkels Ratschläge an Mesut Özil oder die DFB-Ehrentoilette. Geschichten, die mit dem eigentlichen "Spiel" wenig zu tun haben - Moritz Rinke schafft es trotzdem, seine Liebe zum Fußball mit ihnen auszudrücken. Schreibt jedenfalls Bernd Gäbler, der den Titel für das Fußballbuch des Jahres nominiert.