Die Hymnen der Frauen-WM

24. Juni 2011: Zwischen Aerobicpop und Elektroschrott

Spätestens seit die bundesdeutsche Fußball-Nationalelf zur Weltmeisterschaft im eigenen Land 1974 die Single Fußball ist unser Leben einsang, hat jede WM ihre Hymne. Können die Lieder zur weiblichen Weltmeisterschaft mithalten mit den Klassikern des Genres? Schlager wie Udo Jürgens' Buenos Dias, Argentina dröhnen noch ebenso im Ohr wie die Sportfreunde Stiller, die 2006 offenbar eine Postleitzahl nahe Trier besangen. Wie klingt die Frauen-WM 2011? Volker Schmidt hat sich für  Zeit Online umgehört.