Die Hannoveranisierung des Landes schreitet voran

7. März 2011: Angriff aus der Stadt der Scorpions

Margot Käßmann, Gerhard Schröder, Lena – sie alle haben Hannover bekannt gemacht. Die Stadt will nun München die Champions League nehmen. Die Hannoveranisierung des Landes ist schleichend vorangeschritten: “Aber es gab frühzeitig Signale. Von den Scorpions, einer lokalen Rockband, die 1989 Glasnost und Perestroika zur weltweiten Wende-Hymne Wind of Change vertonten. Aus Monaco, dessen Fürstenhaus in Gestalt von Prinzessin Caroline bei Ernst August von Hannover einheiratete. Oder aus Nürnberg, wo das Institut für Biomedizinische und Pharmazeutische Forschung vor ein paar Jahren Geldscheine aus allerlei deutschen Städten auf Drogenspuren untersucht hat. Dabei kam heraus, dass nicht etwa in München, Berlin oder Hamburg am meisten gekokst wird. Sondern in ... Hannover!“ Ein Streifzug von Sven Goldmann bei  Zeit Online.