Fußballkultur

Die Geschichte des Weltverbandes

Arte zeigt Dokumentation „Die große Fifa-Story“

Filmemacher Jean-Louis Perez zeigt die Entwicklung der Fifa seit der Gründung im Jahre 1904 auf. Er geht auf die Missstände im System der Fifa ein und macht deutlich, wie diese jahrzehntelang unentdeckt bleiben konnten. Die Schattenseiten des Weltverbandes werden durch bisher unveröffentlichte Aussagen verschiedenster Persönlichkeiten offengelegt. Mit der anstehenden Präsidentschaftswahl steht der Verband am Scheideweg: Reform oder Untergang. Zu sehen ist die Dokumentation am Donnerstag, den 03. März um 8.55 Uhr oder in der arte-Mediathek.