Veranstaltungen

Die Gala zum Fußball-Kulturpreis

am 28. Oktober 2011 werden in der Nürnberger Tafelhalle die Deutschen Fußball-Kulturpreise verliehen. Ehrengast ist Sir 'Bobby' Charlton. Wir freuen uns auf ein voll besetztes Stadion - alle Eintrittskarten sind bereits vergriffen.

DIREKT ZUM RÜCKBLICK

Mit Gästen wie Franz Beckenbauer, César Luis Menotti, Otto Rehhagel, Hans Meyer, Django Asül und Péter Esterházy war der Glamour-Faktor in den vergangenen Jahren sportlich und kulturell immer meisterlich. Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Nürnberger  Tafelhalle wieder in Stadionatmosphäre!

Die  Klezmaniaxx schlagen schon einmal den musikalischen Bogen zur EM in Polen und der Ukraine, Katrin Müller-Hohenstein moderiert, alle sind bei der live-Abstimmung zum Fußballspruch des Jahres gefragt. und bis zur Aftershow-Party mit Prominenten aus Fußball, Kultur, Politik und Medien ist natürlich wieder mit vielen Überraschungen zu rechnen.

Wie immer im Zentrum der stimmungsvollen Veranstaltung: Die Preistrophäe MAX, die fünf Mal im Laufe des Abends vergeben wird: Für das beste Fußballbuch der Saison, das beste innovative Bildungsprojekt (Lernanstoß), den Fußballspruch des Jahres, sowie die beste Fan-Choreografie der zurückliegenden Bundesliga-Spielzeit (als jährlich wechselnder easyCredit-Fanpreis). Und natürlich - zum krönenden Abschluß des Abends - an Sir 'Bobby' Charlton, der mit dem Walther-Bensemann-Preis ausgezeichnet wird.

Leider sind bereits alle Karten vergriffen. Der Vorverkauf ist damit beendet.