Fußballkultur

„Die Fußball-Mafia – Blatters vergiftetes Erbe“

Die Story im Ersten vor der Fifa-Präsidentschaftswahl

Am Freitag, den 26.02.2016 wählen die 209 Mitgliedsverbände einen neuen Fifa-Präsidenten. Dies nahm das Erste am Montagabend zum Anlass und zeigte die Fortsetzung der Doku „Der verkaufte Fußball“ aus dem Frühjahr 2015. Das Autoren-Team von SWR und WDR machte sich auf Spurensuche im verschlossenen System der Macht, recherchierte in Russland und Hinterfragte die Interessen der WM in Katar. Auch Sepp Blatter und seine möglichen Nachfolger kommen zu Wort.

Zu sehen ist die Dokumentation in der  ARD Mediathek.