DFB würdigt Kampf gegen Homophobie

8. Februar 2012: Ehrenamtpreis für Hamburger Christian Stock

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Hamburger Carsten Stock mit dem DFB-Ehrenamtspreis 2011 ausgezeichnet und würdigt damit den Kampf gegen Homophobie. Der 42-jährige Stock engagiert sich bereits seit 2004 im schwul-lesbischen Sportverein  Startschuss SLSV gegen die Diskriminierung Homosexueller. Mehr dazu  hier!