Deutsch-israelisches Gipfeltreffen

31. März 2015: Autoren beider Länder bei Berliner Symposium am Ball

"Wir vergessen nicht, wir gehen tanzen" - so der Titel eines zu Beginn dieses Jahres erschienenen Buches, in dem deutsche und israelische Autoren über das jeweils andere Land schreiben. Auf einem  Symposium, das am 12. und 13. April in Berlin stattfindet, treffen sich einige dieser Autoren, um über Popkultur, Literatur und die Vergangenheit zu diskutieren.

Einer der begleitenden Programmpunkte könnte 50 Jahre nach der Aufnahme von diplomatischen Beziehungen passender nicht sein: Die deutsche Autorennationalmannschaft trägt in Berlin-Neukölln gemeinsam mit israelischen Kollegen und Schülern des Ernst-Abbe-Gymnasiums ein  Freundschaftsspiel im besten Wortsinn aus.