Design-Preis für die Nationalelf

10. September 2010: Ein Bildband über die DFB-Mannschaft bekommt den red dot Award

Der vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen jährlich ausgerufene red dot Award ist einer der renommiertesten Designwettbewerbe weltweit. Jetzt erhielt ein Bildband über die deutsche Nationalmannschaft den begehrten roten Punkt: Das Buch  Die Spieler erzählt einen Krimi in schwarzweiß, in Szene gesetzt von der Fotografin Ellen von Unwerth.

„Wir freuen uns sehr über diesen Preis und sind stolz darauf, dass 'Die Spieler' die international anerkannten Experten der red-dot-Jury überzeugt hat“, sagt Stephan Braun vom verantwortlichen Verlag  medienfabrik Gütersloh auf  DFB.de.