Der Weg zum Schlossherrn

21. September 2010: Tombolasieger entscheidet über Stadionnamen

Diese Chance kommt der Fan wahrscheinlich nur einmal im Leben: “Der Weg zum Schlossherrn“ heißt die außergewöhnliche Aktion von Westfalia Herne. Der Traditionsverein verlost unter seinen Anhängern das Recht, für eine Saison das Stadion am Schloss Strünkede zu benennen. Vom 20. September bis zum 23. Oktober gibt es beim Tabellenzweiten der NRW-Liga für 20 Euro das Stück Teilnahmescheine für die große Verlosung zu kaufen.

Am 24. Oktober findet dann unter notarieller Aufsicht die Ziehung des Gewinners statt. “Und der darf entscheiden, wie das Stadion für den Rest dieser Saison heißt. Wir werden den Name in allen Presseberichten des Vereins, bei den Stadiondurchsagen und im Stadionmagazin verwenden“, verspricht der Vorstand. “Außerdem lassen wir ein Schild anfertigen, sodass der Name groß am Stadioneingang zu lesen ist.“ Weitere Information unter  www.stadion-herne.de.