Der spielt besser als ich, oder?

21. Mai 2015: Neuer Fußballweltmeister im Computerspiel „Fifa 15“ wurde in München gekürt.

20 Spieler trafen Anfang der Woche in München bei der virtuellen Fußballweltmeisterschaft 2015, dem „Fifa Interactive World Cup“, aufeinander. Der amtierende Weltmeister August Rosenmeier galt als klarer Favorit. Doch wie all seine Vorgänger, konnte auch er seinen Titel nicht verteidigen. Abdulaziz Alshehri aus Saudi-Arabien nahm den Weltmeister-Pokal mit nach Hause: "2012 war ich im Viertelfinale, 2013 im Halbfinale. Dieses Jahr habe ich gewonnen. Man muss an seine Träume glauben."

Zum Artikel auf der Seite der  Süddeutschen Zeitung.

Zur Ausschreibung für das beste Fußball-Game des Jahres 2015 auf der  Akademie-Seite.