Literatur

Der König und sein Spiel. Johan Cruyff und der Weltfußball

von Akademiemitglied Dietrich Schulze-Marmeling. Nominiert für das Fußballbuch des Jahres 2012 - mit Rezension von Hans Meyer

Dietrich Schulze-Marmeling:
Der König und sein Spiel. Johan Cruyff und der Weltfußball

ISBN: 978-3-89533-845-8
Verlag Die Werkstatt, 2012
352 Seiten, 19,90 €

Johan Cruyff, der europäische »Jahrhundertfußballer«, hat die globale Entwicklung des Spiels wohl stärker geprägt als jeder andere Fußballer. Als »König Johan« war er die zentrale Figur einiger legendärer Mannschaften: Ajax Amsterdam und niederländische Nationalmannschaft in den frühen Siebzigern, FC Barcelona zunächst als Spieler, später als Trainer und Architekt des noch heute verehrten »Dreamteams«. Bei Barça und der spanischen Nationalmannschaft reicht sein Einfluss bis in die heutige Zeit; auch bei der WM 2010 war er omnipräsent.

Cruyff galt stets als kompromissloser Verfechter des offensien, kreativen Spiels. Die englische Zeitung Observer bezeichnet ihn auch als »Lenin des Fußballs«. All dies macht ihn zu einer der interessantesten Persönlichkeiten der Fußballgeschichte. Es wird Zeit, dass ihm erstmals in Deutschland ein Buch gewidmet wird.

Akademiemitglied  Dietrich Schulze-Marmeling wurde mit seinem Buch  Der FC Bayern und seine Juden. Aufstieg und Zerschlagung einer liberalen Fußballkultur im Jahr 2011 mit dem Preis Fußballbuch des Jahres ausgezeichnet.

Verlagsinfo  hier

Deutscher Fußball-Kulturpreis 2012
Nominierung zum Fußballbuch des Jahres

zur Rezension von Hans Meyer