Literatur

Der Fußball. Die Wahrheit

Daniel Memmert, Bernd Strauss und Daniel Theweleit über die Rolle von kognitiven Prozessen im Fußball

Prof. Dr. Daniel Memmert, Prof. Dr. Bernd Strauss, Daniel Theweleit

Der Fußball. Die Wahrheit.
Fußballspiele werden im Kopf entschieden

ISBN: 978-3-86497-143-3
Süddeutsche Zeitung Verlag
237 Seiten, 14,90 €

Warum gewinnt Deutschland fast all seine Elfmeterschießen, während England meist versagt? Zentral in diesem Buch ist die Beleuchtung, was sich hinter der ewig gültigen Aussage „Fußballspiele werden im Kopf entschieden!“ verbirgt. Welche Rolle spielt die Fußballpsychologie? Die elf Kapitel dieses Buches liefern Antworten auf die Frage, welche kognitiven Prozesse den kleinen Unterschied ausmachen, der über Sieg und Niederlage entscheidet. Dazu werden „Wahrheiten“ aus der Wissenschaft betrachtet.

Dazu  wird gefragt, worin und ob eigentlich ein Vorteil für die Heimmannschaft besteht, wie inwiefern Aberglaube doch helfen kann,  Fragen der Mentalität werden geklärt, wie man das Elfmeterschießen üben kann und vieles mehr. Am Ende eines Kapitels folgen Interviews mit Experten, u.a. mit Ottmar Hitzfeld, Ralf Rangnick, Christian Streich.

Ein interessant zu lesendes Buch, das zum einen über sogenannte Fußballmythen aufklärt, zum anderen anschaulich die Bedeutung des „Kopfes“ im Fußball wiedergibt.

Es gilt jedoch immer die Einschränkung: auch wissenschaftliche Wahrheiten lassen Raum für Diskussionen. Daher wird der Fußball, trotz all dem vorhandenen Fachwissen und Erkenntnissen aus der Wissenschaft, einige seiner Geheimnisse wohl niemals preisgeben.

 Verlagsinformationen