Fußballkultur

„Der Fußball als Spiegelbild der Gesellschaft“

31. August 2015: Am Wochenende fand der "Grüne Fankongress" zum Thema Fanpolitik in Gelsenkirchen statt.

Am vergangenen Sonntag organisierte die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der Grünen einen Fankongress in Gelsenkirchen. Das Ziel der Veranstaltung war eine faktenorientierte und vorurteilsfreie Diskussion zum Thema Fanpolitik. Angesprochen wurden hierbei die Ultrabewegung, Fangesänge, die Kommerzialisierung des Sports und die Rolle des Fußballs in der Gesellschaft. Referenten waren unter anderem die beiden Akademie-Mitglieder Christoph Ruf und Tanja Walther-Ahrens. Da sich die Politik zu wenig mit dem Fußball beschäftige, wollen sich die Grünen nun stärker mit dem Thema befassen. Die aus den Workshops gewonnenen Ergebnisse sollen in die politische Arbeit mit einfließen.

Eine ausführliche Zusammenfassung zum Grünen Fankongress gibt es als Audiobeitrag auf  deutschlandfunk.de.