Literatur

Der feine Unterschied

Philipp Lahm geht in seiner Biographie der Frage nach, "wie man heute Spitzenfußballer wird".

Philipp Lahm, Christian Seiler

Der feine Unterschied. Wie man heute Spitzenfußbakller wird.

ISBN 978-3-88897-729-9
Verlag Antje Kunstmann, 2011
272 Seiten, 19,90 €

Philipp Lahms Buch schlägt schon kurz nach dessen Veröffentlichung hohe Wellen: Rudi Völler ist erzürnt und auch Ottmar Hitzfeld schlägt kritische Töne an (siehe Artikel in der  ZEIT). Doch warum? Für den Geschmack seiner zwei ehemaligen Trainer plaudert der 27-jährige Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und des FC Bayern München etwas zu sehr aus dem Nähkästchen - denn Lahm schildert, was hinter den Kulissen von Bundesliga, Champions-League und großen Turnieren geschieht.

"Der feine Unterschied" ist aber zweierlei: Neben dem Einblick in die Welt des deutschen Profifußballs kann das Buch auch als eine Art Gebrauchsanweisung für die Fußballkarriere von Kindern und Jugendlichen gelesen werden. Was muss ein moderner Fußballer dafür alles mitbringen? Welchen Anforderungen muss ein Spitzenfußballer heute genügen? Diesen und anderen Fragen geht Lahm in seinem Buch nach und sorgt nun auf 272 Seiten auch abseits des Platzes für Furore.

 Verlagsinfo