“Der BVB kann nicht mehr schweigen“

25. September 2012: Rechtsradikale unterwandern die Dortmunder Fanszene

Rund 70 Rechtsextreme seien schon seit langem auf der BVB-Tribüne aktiv und der Verein wisse davon, sagt Olaf Sundermeyer, Buchautor und Journalist. "Der BVB hat ein massives Problem mit Rechtsextremisten und muss jetzt endlich offensiv damit umgehen", fordert er im Gespräch mit Astrid Rawohl für den  Deutschlandfunk.