Das Schiff des Torjägers

1. Dezember 2010: Das abrupte Karriereende von Jonathan Akpoborie

Die Karriere des nigerianischen Fußballers Jonathan Akpoborie endete im Frühjahr 2001, als bekannt wurde, dass er Miteigentümer eines Kindersklavenschiffes war. Nun widmet sich ein Dokumentarfilm der Affäre. Die Schweizer Regisseurin Heidi Specogna hat in ihrem Film Das Schiff des Torjägers nach mehrjähriger Recherche die Geschichte rekonstruiert und erzählt sie aus allen Blickwinkeln.  Zeit Online berichtet über die Opfer – auf beiden Seiten der Affäre.

Zusätzlich gibt es ein Interview mit Jonathan Akpoborie bei  11Freunde.