Das Imperium schlägt zurück

11. Mai 2011: Korruptionsvorwürfe gegen die FIFA

Lord Triesman nannte neue Namen und Fakten: Der ehemalige Präsident des englischen Fußballverbands und des WM-Bewerbungskomitees erhob schwere Vorwürfe gegen einzelne Fifa-Exekutivkomitee-Mitglieder. Die Fifa hat reagiert: Präsident Joseph Blatter verweist auf sein Gewissen, ein Beschuldigter wehrt sich vehement, ein anderer will gar Klage einreichen. Die  Süddeutsche Zeitung über ein Imperium, das zurückschlägt.