"Das alte, neue Nazi-Problem in den Fankurven"

Sind Rechtsradikale in den Kurven ein Problem von gestern?

Journalist Oliver Fritsch berichtet für  die Zeit über ein Problem, welches im Fußballkontext meistens nur mit dem Osten der Republik in Verbindung gebracht wird. Schleichen sich in Fankurven wieder rechte Tendenzen? Ist das Problem mit einer einschlägigen Szene im Fanblock vielleicht doch nicht Schnee von Gestern? Mehr als eine hässliche Erinnerung an die Stadionerfahrungen der 80er und 90er?

 Ein Aufschlussreicher Artikel, in dem auch  Fanforscher und Akademiemitglied Gerd Dembowski zu Wort kommt.

 >>"Vereine wollen nicht politisch sein", sagt Dembowski, "sie igeln sich lieber ein".<<

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Das Workshop-Angebot für Schulklassen ab Stufe 8 kann (modulartig) gebucht werden. Es verhandelt die gesellschaftlichen Probleme Rassismus und Rechtsextremismus beispielhaft im Bereich Fußball. In Rollenspielen werden gemeinsam Gegenstrategien erarbeitet.

 

Ort: Köln und Umland

Träger: René Breiwe, Rechtsextremismus Prävention in Zusammenarbeit mit der ibs Köln

 

Weiterlesen