Darmstadt - wo Würste und Nutella fließen

8. April 2013: Willmanns Kolumne

Akademie-Mitglied und Tagesspiegel-Kolumnist Frank Willmann hörte in den Achtzigern Hessischen Rundfunk, der von verheißungsvollen Orten wie Darmstadt und dem Böllenfalltor kündete. Nach seiner Ausreise in den Westen besuchte der „Weimarer Junge“ 1986 ein Spiel in Darmstadt, in einer Region die nach „Wurst- und Wunderland“ klang. In seiner Kolumne im  Tagesspiegel berichtet er über Darmstadt und die Holzzipfelmützenverwechslung.