"Dann müsste ich mich fragen, ob es das war"

31. Oktober 2012: Der Spruchkammer-Vorsitzende der Fifa-Ethikkommission äußert Zweifel an seinem Auftrag

Thomas Kistner, der  Preisträger des Fußballbuches 2012, berichtet im  Deutschlandfunk über neuen Druck auf die Fifa: “Hans-Joachim Eckert, seit Juli neuer Spruchkammer-Vorsitzender der Fifa-Ethikkommission, setzt sich selbst ein Ultimatum für seine Reformtätigkeit im Fußballweltverband. Bisher hatten er und der neue Chefermittler Michael Garcia lediglich den Fall Mohamed Bin Hammam bearbeitet.“