Bildung

"Champions ohne Grenzen e.V." vom DFB ausgezeichnet

Der DFB-Integrationspreis wurde verliehen - auch die Lernanstoß-Preisträger von 2012 sind unter den Siegern.

Herzlichen Glückwunsch an die “Champions ohne Grenzen e.V.“. Der Lernanstoß-Preisträger von 2014 wurde am Montag, 14.03.16, beim DFB-Integrationspreis als bester Bewerber in der Kategorie „Freie und kommunale Träger“ ausgezeichnet. Im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund, wo die Gala in diesem Jahr stattfand, nahmen die Berliner um Carolin Gaffron ihren Preis, einen Mercedes Vito entgegen. Die Berliner Initiative, seit 2012 aktiv, setzt sich an sieben Standorten für die Integration und Teilhabe von Flüchtlingen ein, u.a. mit der Organisation von Fußballtrainings. Weitere Informationen zu „Champions ohne Grenzen e.V.“ gibt es  hier.

 

Der DFB verleiht seit 2007 den Integrationspreis in den Kategorien Verein, Schule und Freie und kommunale Träger. Bei der Preisverleihung waren neben der Weltmeisterin und dreifachen Europameisterin Steffi Jones auch Ilkay Gündogan zu Gast. Mit dem Sonderpreis wurde der ehemalige Bremer Manager Willi Lemke geehrt, jetzt als Berater von UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon tätig. Die weiteren Preisträger sowie Platzierten sind auf der Seite des  DFB nachzulesen.