Fußballkultur

Bunter Hund, Zocker und schlampiges Genie

Frank Willmann über Ex-Profi Nico Patschinski

Frank Willmann mit einem Porträt von Nico Patschinski: Der ehemalige Fußballprofi blickt auf eine bewegte Karriere zurück. Unvergessen ist natürlich der 2:0-Sieg mit dem FC St. Pauli gegen den großen FC Bayern München, damals immerhin amtierender Weltpokalsieger. Patschinski wurde beinahe Nationalspieler und geriet nach einem Pokerturnier im Jahr 2008 bei Union Berlin aufs Abstellgleis. Heute arbeitet er als Bestatter und kickt nebenbei noch in der Kreisklasse 2. Wie das zusammen hängt, erfahrt ihr im Artikel im  Berliner Kurier.