Bundesliga-Tipp 2012/2013: Anpfiff! - Der Stand nach dem 5. Spieltag

Die Saison ist jung, die Aussagekraft der Liga- und Tipp-Tabellen entsprechend schwach entwickelt. Einen Spitzenreiter aber gibt es natürlich immer – unsere aktuell beste Bundesliga-Prognose liefert Johann G. Schlüper. Wir gratulieren zur Tabellenführung! Und sind gespannt, wie's weitergeht: z.B. mit einer Aufholjagd des Meisters, mit dem Sturmlauf der Frankfurter Eintracht oder Europas defensivstärkstem Team aus Düsseldorf?

Akademie Bundesliga-Tipp 2012/2013: u u u u n d    Anpfiff! – Der Stand nach Spieltag 5

Liebe Tipperinnen und Tipper,

wir schreiben den fünften Spieltag, die Frankfurter Eintracht und Fortuna Düsseldorf stehen noch immer vorne auf den europäischen Plätzen, glanzvoller sogar als drei Runden zuvor. Fangen wir trotzdem mal an mit unserem Tippspiel, immerhin wurde es zuletzt ja schon genretypisch vorbereitet. Denn kaum spielt man sich mal ein bisschen auf als Fußballprophet, siehe Eintracht und Fortuna, prompt folgt die Strafe auf dem Fuß. Todsicher aber wird einem das Maul meist dann gestopft, wenn die Wahrscheinlichkeit der Prognose so gegen die einhundert Prozent geht.

So ist das Spiel, so vertrackt sind seine Regeln. Doch manches ist auch ganz ähnlich, wie man es schon vom letzten Jahr her kennt: Meister Dortmund damals z.B. nach dem fünften Spieltag bei 7 Punkten (jetzt 8), die Bayern Erster mit 12 Zählern (jetzt 15); Augsburg bei 2 (jetzt 1), der HSV hatte 1 (jetzt 4). Und egal, wie jung eine Saison ist und wie überraschend sie sich anlassen mag, einen Spitzenreiter jedenfalls gibt es immer.

Unser erster Rundenbester heißt diesmal ….Johann G. Schlüper!;
mit 65 Fehlerpunkten kann er sich knapp behaupten vor Tobias Hilsenbeck (66) und Christoph Nagel (68). In den Top-Five folgt Birgitt Glöckl (69), nach eigener Einschätzung ausreichend deutlich vor Harald Kaiser sowie Gregor Preuschoff und Marco Puschner (je 70).   

Fragt sich nur noch, wo Sie selbst fürs Erste abgeblieben sind?
Das dürfen wie Ihnen wieder über den direkten Link zur Webseite der Akademie verraten, denn gegen das Online-Stellen hatte auch diesmal niemand etwas einzuwenden (bloß die Aufforderung zum Gegencheck des eigenen Tipps, die brachte ein paar Reaktionen: Man habe doch hier und da genau andersherum getippt, oder? Oder etwa nicht? Also noch mal verglichen, und nein, da hatten wohl die ersten Resultate die eigene Tipperinnerung bereits etwas getrübt). Aber schauen Sie selbst:

 Akademie Bundesliga-Tipp 2012/2013: Der Stand nach Spieltag 5 (pdf, 57 KB)

Soviel für heute, der nächste Zwischenstand folgt dann nach Spieltag 7, voraussichtlich bis Mitte Oktober.

Mit sportlichen Grüßen aus der Noris !

Ihr tippwart joschko