Bundesliga im Netz?

8. März 2011: Neue Rechtszenarien bedrohen die Sportschau

Bis zur Saison 2012 / 2013 sind die Bundesliga-Spiele in der ARD-Sportschau ab 18 Uhr 30 im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen, doch ob das auch künftig noch so sein wird, ist fraglich. Die Deutsche Fußball Liga spielt Szenarien durch, eine Fußball-Sendung im free TV erst am späten Abend zuzulassen, mögliche Bedenken des Bundeskartellamtes sollen durch eine "Internet"-Sportschau weggewischt werden, die dann im World Wide Web kostenlos zu empfangen sei. Der  Deutschlandfunk über die mediale Zukunft der Berichterstattung.