Brasiliens steiniger Weg zur WM

28. Juli 2011: Viele Fragezeichen bleiben übrig

Wenn am Samstag im Jachthafen von Rio die Qualifikation für die WM 2014 ausgelost wird, kennen zwar die 174 in verschiedene Töpfe zugeteilten Länder ihre Gegner, für den Gastgeber bleiben aber viele Fragezeichen übrig. Für den Samstag der Auslosung haben brasilianische Fans in Rio eine Demonstration unter dem Motto "Für eine WM des Volkes - raus mit Ricardo Teixeira!" angemeldet. Teixeira, der seit 1989 Präsident des brasilianischen Fußballverbandes CBF ist, sah und sieht sich in seiner 22-jährigen Amtszeit mehrfach Vorwürfen der Korruption, Geldwäsche, Steuerhinterziehung sowie unrechtmäßiger Bereicherung ausgesetzt. Das österreichische Fußballmagazin  ballesterer berichtet über Brasiliens steinigen Weg zur WM.