Bolzen-TV-Tipp: "Im Griff der Zockermafia"

14. Oktober 2013: Dokumentation um 23:30 Uhr in der ARD

Nach den großen Skandalen um Wettbetrug in Deutschland und Europa ist es ruhig geworden um Spielmanipulationen. Doch heißt das keineswegs, dass sie in irgend einer Weise verschwunden wären. Gerade Spiele abseits des großen öffentlichen Interesses sind für Betrüger interessant. Ihre Spurensuche führt die Filmemacher Benjamin Best, Uwe Schwering und Hervé Martin Delpierre nach Asien.

Montag 14. Oktober, 23:30 ARD

 TV-Tipp des Tages der Bolzen-Redaktion