"Bobby Moore vs. The Anelkas"

25. Februar 2013: Eine Verneigung vor dem Gentleman-Spieler

Zum 20. Todestags Bobby Moores hat es  DIE SCHOTTISCHE FURCHE sich nicht nehmen lassen dem Kapitän der englischen Nationalmannschaft von 66 Tribut zu zollen. Der Spieler ,der 16 Jahre für West Ham United spielte und sich seinen eigenen legendären Status hart erarbeitete, gilt als Gegenentwurf zum modernen Fußballsöldner oder der vom Geld verzogenen Diva.

Auf der Homepage der Furche kann man den ausführlichen  Essay lesen, sich die Seite merken, oder die Truppe um den gelungenen Blog gleich bei  Facebook liken.

 

"Warum Anelka, Balotelli, Tevez und Co. außer Reichtum und Torjubel nichts ernten werden: Wir nutzen den 20. Todestag von Englands Legende Bobby Moore um über die "Stars" von heute nachzudenken. Es ist eben ein langer Weg bis zur eigenen Statue. Aber wer weiß, vielleicht war aber auch früher einfach alles besser..."