Bluffs und Doppelbluffs

22. Dezember 2010: Der Fußball-Wettskandal

312 Spiele sind derzeit Gegenstand der Untersuchungen im Fußball-Wettskandal. Wenigstens die Bundesliga verschonen die Wettpaten offenbar. Manipulation sei dort zu teuer, sagt einer der Angeklagten im letzten Prozesstag vor Weihnachten. Christoph Becker berichtet in der  Frankfurter Allgemeinen Zeitung aus Bochum.