Blindenfußball-EM: Deutsche Mannschaft gefordert

24. August 2015: Zum Auftakt gab es gegen Mitfavorit Türkei ein glückliches Unentschieden.

Bei der Blindenfußball-EM in Hereford steigt heute Abend die zweite Partie der deutschen Mannschaft gegen Polen. Wenn das Team von Cheftrainer Ulrich Pfisterer die nächste Runde erreichen will, muss sie unbedingt gegen den Gruppenletzten einen Sieg einfahren. Zum Auftakt gegen Mitfavorit Türkei gab es am Samstag nur ein glückliches 0:0. Gruppengegner England hingegen scheint mit seiner positiven Torbilanz mit 11:0 Toren aus zwei Partien uneinholbar. Gegen die vom Papier schwach erscheinenden Polen und Italiener muss Deutschland also dringend punkten.

Einen Video-Stream zu allen Partien der EM mit englischem Kommentar finden Sie  hier.

Den Audio-Stream aller Spiele mit deutscher Beteiligung kommentiert von Maurizio Valgolio gibt es  hier.

Einen englischen Audio-Stream aller Begegnungen des Turniers finden Sie  hier.