Fußballkultur

Bitte keine Gender-Fragen

Corinne Diacre ist die erste Trainerin eines europäischen Männerfußballvereins im Profisport und ein Thema stört sie.

Am liebsten spricht Corinne Diacre nur über Fußball. Die 41-jährige Fränzösin ist ehemalige Nationalspielerin und nun Trainerin. Das Besondere: Sie trainiert als erste Frau ein europäisches Männerfußballteam im Profibereich, den Zweitligisten Clermont Foot. Dabei muss sie sich immer wieder den gleichen Fragen zum Arbeitsalltag zwischen sich und den Männern stellen.

Mangelnde Autorität vor den Fußballprofis oder unzureichendes Durchsetzungsvermögen sind aber kein Problem. Auch an ihren Fähigkeiten als Coach bestehen kaum Zweifel. Vier Spieltag vor Schluss spielt der Verein aus der Auvergne um den Aufstieg in die Ligue 1 mit. Diacre wurde bereits zur Trainerin des Jahres gekürt. Die  ZEIT widmet sich ihr in einem Artikel.