Fußballkultur

#BILDnotwelcome

18. September 2015: Die Bundesliga diskutiert über die Pro-Flüchtlingskampagne der Bild-Zeitung.

Eigentlich eine schöne Idee: Die Bundesliga unterstützt die aktuelle Welle der Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge. Auf den Ärmeln der 36 Erst- und Zweitligaclubs soll am Wochenende "Wir helfen" stehen. Doch ist dies der Titel einer Kampagne der Bild-Zeitung, deren Logo ebenfalls klein abgebildet sein wird.

Also doch eher eine Werbekampagne, gerade für eine Zeitung die gerne auch mal Hetze und Ressentiments unterstützt? Einige Vereine, angeführt vom FC St. Pauli, scheren nun aus und boykottieren die freiwillige Aktion. Viele Fan-Szenen fordern ihre Vereinsführungen auf, das Gleiche zu tun. Akademie-Mitglied Nicole Selmer kommentiert auf  ballesterer.at.