Beckenbauer erhält Sonderpreis

11. November 2013: Lau­reus Me­di­en Preis 2013

Der Lau­reus Me­di­en Preis für das grö­ß­te En­ga­ge­ment für Lau­reus geht in diesem Jahr an Franz Be­cken­bau­er, Ehrenmitglied der Akademie und Walther- Bensemann-Preisträger 2006.

Mit­tels einer mit Mer­ce­des-Benz in­iti­ier­ten Ak­ti­on „Fuß­ball­schu­he für Rio“ hatte Be­cken­bau­er im Vor­feld der Lau­reus World Sports Awards 2013 in Rio de Ja­neiro ganz Deutsch­land dazu auf­ge­ru­fen, ge­brauch­te Fuß­ball­schu­he ein­zu­senden. Diese wur­den gegen neues Spor­te­quip­ment ein­ge­tauscht. Mit die­ser Ak­ti­on un­ter­stütz­te Franz Be­cken­bau­er nicht nur ein so­zia­les Sport­pro­jekt in den Fa­ve­las von Rio, son­dern lenk­te die me­dia­le und öf­fent­li­che Auf­merk­sam­keit die Ar­beit der Lau­reus Sport for Good Stif­tung, die welt­weit so­zi­al be­nach­tei­lig­te Kin­der und Ju­gend­li­che durch so­zia­le Sport­pro­jek­te un­ter­stützt und das Ziel ver­folgt, so­zia­len Wan­del durch Sport zu er­mög­li­chen.

Über­reicht wird ihm die Tro­phäe beim Lau­reus Me­di­en Preis am 11. No­vem­ber 2013 in Kitzbühl von DFB-Prä­si­dent Wolf­gang Niers­bach.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

Weitere Informationen finden Sie auf der  Homepage von Laureus