Feuilleton

ballesterer No. 125 erschienen

Berichte über Roberto Baggio, die Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2017 und die Rückkehr der "Sechz'ger" ins Grünwalderstadion

Die aktuelle Ausgabe des österreichischen Fußballkulturmagazins widmet sich im Schwerpunktthema der italienischen Fußball-Legende Roberto Baggio. Nicht nur wegen seines Fehlschusses im Elfmeterschießen des WM-Finales 1994 bleibt der Weltfußballer des Jahres 1993 nachhaltig in Erinnerung.

Darüber hinaus blickt der "ballesterer" mit ÖFB-Präsident Leo Windtner auf den überraschenden Halbfinaleinzug der österreichischen Nationalmannschaft bei der Frauenfußball-EM 2017 zurück.

Auch in dieser Ausgabe beschäftigt sich das österreichische Fußballmagazin mit dem Geschehen im Nachbarland: Neben dem Neustart des abgestürzten Traditionsvereins TSV 1860 München und der damit verbundenen Rückkehr in die alte Heimspielstätte, wird über die Rolle des FC St. Paulis rund um die G20-Proteste berichtet.

Erhältlich ist das Magazin im gut sortierten Zeitschriftenhandel und  online.