Balkaniade 2010

29. Juli 2010: Festival gegen Chauvinismus und Nationalismus

Insgesamt neun Jugend-Teams aus Albanien, Bosnien & Herzegowina, Kroatien, Montenegro, Mazedonien und Serbien, die sich in Regionalturnieren qualifiziert haben, werden am 7. und 8. August in Kotor (Montenegro) zusammen treffen und gemeinsam ein Fest gegen Nationalismus, Chauvinismus und Intoleranz auf dem Balkan feiern. Workshops und Diskussionen bieten zudem Gelegenheit für eine ausführliche Erörterung von Rassismus und Nationalismus. Eine Broschüre mit Botschaften bekannter Spieler gegen Rassismus und Nationalismus am Balkan wird beim Turnier verteilt. Weitere Informationen gibt es beim  Netzwerk Football Against Racism in Europe (FARE)