Ausschreibung 'kicken & lesen' 2012

Bewerbung für das Leseförderprojekt: Baden-Württemberg bis 10. Januar 2012, Hessen bis 31. Januar 2012

Lesende Kicker gesucht!

Baden-Württemberg Stiftung und VfB Stuttgart unterstützen Leseförderung bei Jungen, genau wie die Hessenstiftung zusammen mit dem FSV Frankfurt.

Baden-Württemberg - bis 10. Januar 2012

Projekt "kicken & lesen" startet neue Runde

Was haben Fußball und Lesen miteinander zu tun? Auf den ersten Blick wenig, auf den zweiten viel. Denn dass Jungen über die Begeisterung für Fußball auch für das Lesen motiviert werden können, zeigen die Baden-Württemberg Stiftung und der VfB Stuttgart. Mehr als 700 Jungen haben bereits an der Initiative teilgenommen. 

Ab sofort können sich interessierte Einrichtungen in Baden-Württemberg für die Teilnahme am Projekt für 2012 bewerben. Neben einer finanziellen Unterstützung von bis zu 4.000 Euro stehen Besuche beim VfB Stuttgart auf dem Programm. Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist Schirmherr des Projekts.

Wir laden gemeinnützige Vereine, Schulen, außerschulische Träger, Bibliotheken sowie weitere Institutionen in Baden-Württemberg ein, sich an der Ausschreibung zu beteiligen.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.kickenundlesen.de

Die Bewerbungsfrist endet am 10. Januar 2012.

 

Hessen - bis 31. Januar

 

Die hessenstiftung – familie hat zukunft schreibt zusammen mit dem FSV Frankfurt 1899 das Projekt „kicken & lesen 2012“ aus. Damit setzen die beiden Partner ihre aktive Kooperation zur Förderung von Jungen fort. Ziel des Projektes ist es, insbesondere Jungen aus lesefernen Familien durch Fußball zum Lesen zu motivieren.

Bis zum 31. Januar 2012 können sich gemeinnützige Vereine, freie Träger der Jugendarbeit, Bibliotheken und andere Institutionen in Hessen für die Teilnahme am Projekt bewerben. Diese sind aufgerufen, für Jungen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren eine zehntägige Maßnahme in Kooperation zu entwickeln, in der didaktisch-methodische Elemente von „kicken & lesen“ berücksichtigen werden, wie z.B. die Kombination von Bücherinhalten und Fußball. Die Einzelprojekte sollen von April bis Juli 2012 außerhalb des regulären Schulunterrichts durchgeführt werden. Die Hessenstiftung fördert jede Einzelmaßnahme mit bis zu 2.000,- Euro. Eine Fachjury wird über die eingegangenen Anträge entscheiden und fünf Projekte zur Förderung auswählen.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Webseite der  hessenstiftung