Auf Gewalt reagieren – vor Gewalt schützen: Mehr Respekt und Menschenwürde im Sport

9.Oktober 2010, Fachtag, Evangelische Hochschule, Nürnberg

Am 9. Oktober 2010 lädt das Kooperations- und Netzwerkprojekt „Vereint in Bewegung“  zum Fachtag „Auf Gewalt reagieren – vor Gewalt schützen: Mehr Respekt und Menschenwürde im Sport“ ein. Das Projekt verfolgt das Ziel, ein stabiles Netzwerk zwischen den Bereichen Sport und Soziales zu schaffen.

Ziel des Fachtags mit Infobörse ist - neben der vertieften Vernetzung zwischen Sport und Sozialem die Sensibilisierung der unterschiedlichen Zielgruppen für die Themen (sexualisierte) Gewalt und interkulturelle Öffnung. Vor allem Sportvereine, –verbände, Schulen und soziale Träger sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Veranstaltungsort ist die Evangelische Hochschule Nürnberg, Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg. Beginn ist um 9.30 Uhr, die Teilnahmegebühr in Höhe von 10 Euro ist vor Ort zu begleichen. Weitere Informationen rund um das Projekt „Vereint in Bewegung“ und zum Fachtag erhalten Sie unter:www.vereint-in-bewegung.de