Asterix stellt Strafanzeige

26. September 2011: FC Sion siegt vor Kantongericht gegen Uefa und Fifa

Fifa und Uefa haben den FC Sion wegen eines angeblichen Transferverstoßes aus der Europa League geworfen. Ein Schweizer Kantongericht entschied allerdings, dass der Verein starten darf. Jetzt geht es um alles: Die Politik ist alarmiert, Uefa-Chef Platini muss zum Staatsanwalt - und es droht "Bosman II", kommentiert Thomas Kistner in der  Süddeutschen Zeitung.