Ansturm auf die Sammelbildchen

7. Juli 2011: Panini muss nachdrucken

Zur Frauen-WM 2011 ist es erstmals auch ein Sammelalbum für den Frauenfußball erschienen. Vor dem Turnierstart wurden 4,5 Millionen Klebebilder von der Firma Panini aufgelegt, inzwischen musste schon eine Million nachgedruckt werden. Der Ansturm ist größer als erwartet, Internettauschforen haben großen Zulauf.  Das Interesse überrascht sogar den Deutschlandchef des Panini-Verlags, Frank Zomerdijk: “Ehrlich gesagt habe ich Frauenfußball immer für Kinderkram gehalten“, gesteht er dem Focus.