Angriff von Rechtsaußen

Lesung und Fachgespräch zu Rechtsextremismus im Sport am 22. Juni in Berlin

Die Friedrich-Ebert-Stiftung nimmt die bevorstehende Frauenfußball-WM zum Anlass, das Thema „Rechtsextremismus im Sport“ im Allgemeinen und „Rechtsextremismus im Fußball“ im Besonderen genauer zu betrachten.

Lesung „Angriff von Rechtsaußen“
mit dem Autoren, Journalisten und Akademie-Mitglied  Ronny Blaschke

Fachgespräch „Rechtsextremismus im Sport“
Michaela Glaser, Deutsches Jugend Institut Arbeits- und Forschungsstelle Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit
Gerd Liesegang, Vizepräsident des Berliner Fußballverbands e.V.
Dr. Martina Münch, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport im Land Brandenburg
Nadja Pechmann, Fußballerin und Schiedsrichterin
Gerd Wagner, Deutsche Sportjugend Koordinierungsstelle Fanprojekte
Moderation: Ronny Blaschke

Termin: 22.06.2011 ab 18:30 Uhr, Haus 1 Friederich-Ebert-Stiftung in Berlin

Weitere Informationen finden Sie  hier