"Als Schwuler bin ich Objekt der Nazis"

Corny Littmann im Gespräch

Im Alles-außer-Fußball-Gespräch bei  Zeit Online redet Corny Littmann über Hassbriefe von Nazis, rassistische Gesänge und erzählt, warum er ein NPD-Verbot befürwortet. Der ehemalige Präsident des FC St. Pauli ist stolz darauf, dass die Braun-Weißen seit Jahrzehnten einen energischen Kampf gegen Rechts führen und fordert “einen Verfassungsschutz, der auf beiden Augen sieht“.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Das Workshop-Angebot für Schulklassen ab Stufe 8 kann (modulartig) gebucht werden. Es verhandelt die gesellschaftlichen Probleme Rassismus und Rechtsextremismus beispielhaft im Bereich Fußball. In Rollenspielen werden gemeinsam Gegenstrategien erarbeitet.

 

Ort: Köln und Umland

Träger: René Breiwe, Rechtsextremismus Prävention in Zusammenarbeit mit der ibs Köln

 

Weiterlesen