Aktiv gegen Ausgrenzung und Alltagsrassismus

1. Oktober 2013: Gezielte Aktionen des Kölner Fanprojekts

Den Fußball nutzen, um Rassismus zu thematisieren und gesellschaftspolitische Themen ins Spiel zu bringen – auch das gehört zu den Aufgaben der Fanprojektarbeit. Das Kölner Fanprojekt spricht dazu mit gezielten Aktionen jugendliche Flüchtlinge in einem Übergangsheim an. Die  Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS) berichtet über einen neuen Schwerpunkt, der über die Begleitung von Fußballspielen weit hinaus geht.